DSC_0214
Artikel

Das Velocity Jahr 2016

Hinterlasse eine Antwort

Unser Plan für den Stationsaufbau

Seit 2013 arbeiten wir als Studenteninitiative und seit 2014 als Velocity Aachen UG mit voller Leidenschaft an dem Ziel durch den Bau eines öffentlich zugänglichen E-Bike-Verleihsystems die Verkehrssituation in Aachen endlich umweltfreundlicher und flexibler zu gestalten.

Dies war ein langer und kein einfacher Weg: Von der Betrauung der Stadt Aachen, über die Entwicklung und Produktion der E-Bikes und Stationen bis hin zu den einzelnen Baugenehmigungen und Verwaltungsprozessen zum Stationsaufbau, immer wieder kam es zu schwer vorhersehbaren Verzögerungen und Rückschlägen.

Eines war aber immer sicher: Wir werden mit unserem Verleihsystem an den Start gehen und in Aachen etwas Außergewöhnliches schaffen. In diesem Jahr ist es endlich soweit, denn wir werden unser E-Bike Verleihsystem noch vor dem Sommer eröffnen.

Geplant ist ein Start mit 20 Stationen und 100 E-Bikes. Wo genau, das hängt noch von den Genehmigungsprozessen der Stadt Aachen ab. Die Stationen am Informatikzentrum und Westbahnhof stehen und sind funktionstüchtig. Derzeitig wird die Station in der Forckenbeckstraße aufgebaut. Auf der Karte könnt ihr unseren aktuellen Planungsstand entnehmen. Wir werden bei der Errichtung der Stationen einem einfachen Rezept folgen: Sobald uns die Genehmigung für einen Standort erreicht, wird dieser bevorzugt in die Aufbauplanung integriert. Im April könnt ihr dann auch selber mitbestimmen, wo die nächsten Stationen errichtet werden sollen. Dazu gibt es bald mehr unter www.facebook.com/velocityaachen

_-_2016-02-15_17.26.112

Wie es weiter geht

Die Zeit bis zum Start wollen wir nutzen, um euch unser Bedienkonzept vorzustellen. In den nächsten Wochen erhaltet Ihr Informationen über den Registrierungsprozess, die Nutzung unserer Smartphone-App, den allgemeinen Ablauf einer Fahrt mit dem E-Bike. Außerdem werden wir Euch unser E-Bike präsentieren und natürlich bekannt geben, wann genau die Eröffnung des Systems erfolgt.

2 iPhones

Unser E-Bike und die anderen Komponenten werden bis zum Start gründlich in einer eigenen Testphase und in Projekten mit Kooperationspartnern erprobt. Für Alle, die Interesse haben unsere E-Bikes in Rahmen einer Testphase auszuprobieren, können sich unter http://velocity-aachen.de/preregister-program.html eintragen und erhalten dann mehr Infos zu der kommenden Testphase. Diese startet voraussichtlich Anfang April.

Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.facebook.com/velocityaachen.

WestBHF_klein
Artikel

Neuigkeiten von Velocity

Hinterlasse eine Antwort

Station am Westbahnhof aufgebaut

In der vergangenen Woche wurden die Tiefbauarbeiten für eine Velocity-Station am Westbahnhof abgeschlossen. Inzwischen steht dort – noch frisch verpackt – unsere zweite Verleihstation. Dort wo momentan noch Holzpaletten liegen, soll neben unserer Station eine Stele errichtet werden, die über verschiedene Mobilitätsangebote am Westbahnhof informiert. Denn neben unseren E-Bikes lassen sich am Westbahnhof auch Fahrzeuge von cambio entleihen, Busse der ASEAG nutzen und natürlich die Züge der Deutschen Bahn. Die Stele wurde von der FH Aachen gestaltet und wird nun im Auftrag der Stadt Aachen produziert. Im Rahmen des EMOVE-Förderprojektes soll diese Station zusammen mit weiteren geförderten Stationen in Zukunft dazu genutzt werden, das Mobilitätsverhalten der Aachener zu evaluieren. Zu diesem Zweck wird das ISB der RWTH Aachen verschiedene Untersuchungen und Nutzerbefragungen durchführen.

Station am Westbahnhof

Station am Westbahnhof

Die nächste Station wird im kommenden Monat in der Forckenbeckstraße auf Höhe des Physikzentrums errichtet. Beide Verleihstationen werden dann gemeinsam in Betrieb genommen.

Testbetrieb im Rahmen von Mobility Broker

Im Rahmen des Projektes Mobility Broker wird in Zusammenarbeit mit der ASEAG und dem Informatikinstitut i5 der RWTH Aachen sowie weiteren Partnern bereits seit einiger Zeit unsere Teststation am Informatikzentrum von einem begrenzten Nutzerkreis getestet. Im Testbetrieb können Velocity-Bikes und E-Smarts von ausgewählten Nutzern über eine Smartphone-App entliehen werden.

 

Start der Mobility-Broker-Pilotphase am Informatikzentrum

Start der Mobility-Broker-Pilotphase am Informatikzentrum (v.l.n.r. Dennis Brinckmann, Tobias Meurer, Peter Wüstnienhaus, Michael Carmincke, Werner Wingenfeld, Karl-Heinz Krempels, Birgit Brand)

 

 

blogheader_webseite_07072015
Artikel

Willkommen im Velocity Blog

2 Kommentare

Hier erfahrt Ihr ab sofort alles Neue über Velocity und könnt uns zur Eröffnung des Systems begleiten. Passend zum neuen Blog gab´s für die Homepage einen neuen Anstrich mit überabeitetem Design und neuen Infos. Ein kurzer Überblick:

Die Homepage in neuem Glanz

Die alte Homepage stammte noch aus einer Zeit, bevor wir als Unternehmen durchstarten konnten. Wir waren noch ein rein studentisches Projekt und dafür war die alte Seite perfekt geeignet. Nun wurde es aber Zeit für eine neue Gestaltung. Große Bilder und viele, helle Töne geben einen besseren Überblick über die verschiedenen Aspekte unseres Projekts. Unsere Preise und auch erste Informationen für die Stationspatenschaften sind nun auf der neuen Seite zu finden. Egal ob per Desktop oder Mobil, wir passen uns deinem Bildschirm an und nicht umgekehrt.

Unsere Preisstruktur steht fest

Unser Ziel ist ein einfaches und kostengünstiges System. Deshalb haben wir folgende Tarifstruktur entwickelt: Besonders für Gelegenheitsfahrer eignet sich der Standardtarif, für nur 1,50€ je halbe Stunde kann man die Stadt erkunden und seine Einkäufe in der Innenstadt erledigen. Für Pendler und Vielfahrer, die verlässlich von A nach B kommen wollen, bieten wir auch Abonnements an. Mit diesen kann man für 78 € im Jahresabo oder 12€ im Monatsabo so viele Fahrten mit einer Maximaldauer von jeweils 30 Minuten antreten wie man möchte.

Die Vorregistrierung für die Testphase startet heute

Willst du einer der Ersten sein, die sich auf unsere E-Bikes schwingen dürfen? Dann melde dich auf unserer Homepage an und helfe uns das System zu verbessern. Wir werden dich sofort benachrichtigen, wenn es mit dem Testbetrieb losgehen sollte. Die ersten Nutzer werden voraussichtlich Ende Sommer benachrichtigt.

Das Aktuellste zum Schluss

Wir bauen noch in diesem Sommer, neben der bestehenden Teststation am Informatikzentrum, folgende Stationen auf: Westbahnhof, Forckenbeckstraße, Fachhochschule an der Bayernallee, Elisenbrunnen und Hauptbahnhof. An einigen von diesen Standorten wird das System erprobt. Interessierte können sich dafür schon jetzt auf unserer Homepage vorregistrieren.

Weitere Infos gibt es, wie immer, auch unter facebook.com/velocityaachen